Mysterium Spieleentwickler: Jetzt erhältlich!

Mysterium Spieleentwickler

“Mysterium Spieleentwickler – Schritt für Schritt vom Wunsch zur Karriere” ist ab heute offiziell erhältlich.

In diesem Buch erfährst du unter anderem:

  • Welche Berufswege dir in der Videospielebranche offenstehen
  • Welche Möglichkeiten zur Ausbildung es gibt
  • Wie du dich am besten auf die Arbeit als Spieleentwickler vorbereitest
  • Wie du deine Bewerbung optimal angehst
  • Wie der Entwicklungsprozess eines Spiels in der Industrie abläuft

Zahlreiche Interviews mit Branchenexperten runden das Werk ab und geben dir wertvolle Einblicke in die Videospieleindustrie. Dieses Buch ist das optimale Rüstzeug, um dich auf die Arbeit in der Videospieleindustrie vorzubereiten. Hier kannst du eine kostenlose Leseprobe im .pdf-Format herunterladen.

Mysterium Spieleentwickler – Jetzt vorbestellen!

ms_belegexemplare

Ab heute kann “Mysterium Spieleentwickler – Schritt für Schritt vom Wunsch zur Karriere” vorbestellt werden. Amazon listet das Buch noch mit einer längeren Lieferzeit, dies sollte jedoch in Kürze korrigiert werden.

Interviewpartner: Ralph Stock

ralphstock_1006

Es muss die Ruhe vor dem Sturm sein: In drei Tagen erscheint “Mysterium Spieleentwickler – Schritt für Schritt vom Wunsch zur Karriere” und wir treffen die letzten Vorbereitungen für den Release. Die Partner und Presse sind informiert, die Belegexemplare eingetütet und unsere kleine Tour kann losgehen.

Um die Wartezeit bis zur Veröffentlichung etwas zu versüßen, stellen wir heute einen der zahlreichen Interviewpartner für das Buch vor: Ralph Stock, Geschäftsführer von Promotion Software, Sixteen Tons Entertainment, Quadriga Games und Serious Games Solutions berichtet über das Abenteuer seines Einstiegs in die Spieleindustrie vor über 20 Jahren:

Als ich zwölf war, schlachtete ich mein Sparschwein und kaufte mir einen ZX81, den gab es jedoch als Bausatz billiger und so lötete ich mir das Gerät zusammen. Es hatte 1 Kilobyte RAM, also ein Millionstel dessen, was heute ein Notebook aufweist. Weil ich kein Speichermedium hatte, tippte ich Programme aus Zeitschriften ab. Allerdings jedesmal, wenn ich spielen wollte, wieder neu, weil ich mir kein Speichermedium leisten konnte. Als dann der Commodore 64 herauskam, brachte ich mir Assembler bei, die einzige Sprache, mit der man leistungsfähige Programme auf dieser Plattform … → Weiterlesen

Mysterium Spieleentwickler – Belegexemplare

ms_belegexemplare

Heute kamen die ersten Belegexemplare bei uns an:

Und darüber freuen wir uns natürlich sehr. Nach der Arbeit an über 40 Spieleproduktionen, die als “Boxed Products” an den Handel gingen, überrascht uns doch, wie viel Nervenkitzel in so einer Buchproduktion stecken kann. Auch, wenn darin weniger Manntage als in selbst kleineren Spieleproduktionen stecken: Das investierte Herzblut schafft eine Bindung, die uns ganz schön mitnimmt.

Wir freuen uns darauf, in den nächsten Wochen im Rahmen einer kleinen Tour für dieses Buch alte Bekannte zu besuchen. Trotzdem können wir es kaum abwarten, uns endlich mal wieder zurückzulehnen. Ja, so ein Buchrelease weist erstaunlich viele Parallelen zu einer Spieleproduktion auf…

Videoblog #3: Interviews mit Branchenlegenden

Pressemitteilung

Diese Pressemittelung ging heute offiziell raus:

Das Buch für eine erfolgreiche Karriere in der Spielebranche Zielorientierte Tipps und Tricks den Traum zu leben, gepaart mit praxisnahen Beobachtungen

Felix Olschewskis Buch: “Mysterium Spieleentwickler – Schritt für Schritt vom Wunsch zur Karriere” ermutigt.

Es ist ein leidenschaftliches Plädoyer für alle, die von einem Einstieg in die Videospielebranche träumen. Felix Olschewski legt hiermit den bisher einzigen Ratgeber für angehende Kreative vor. Es nimmt die Angst vor dem ersten Schritt in die Entertainment-Industrie. Um möglichst vielseitige Einblicke in die Beufspraxis zu vermitteln, enthält es Interviews mit zahlreichen erfahrenen Branchenexperten.

Felix Olschewski kann auf sieben Jahre Branchenerfahrung als Game Designer und Producer zurückblicken. Nach der Gründung seines eigenen, erfolgreichen Studios, “dead-on entertainment” (www.dead-on.de), hilft er nun gezielt dem Nachwuchs. Das Buch richtet sich an Einsteiger, die mehr über die Videospielebranche und ihre möglichen Berufswege erfahren möchten: “Unter Bewerbern sind Fehlvorstellungen über konzeptionelles Arbeiten weit verbreitet. Viele verbauen sich auch selbst den Weg oder halten den Einstieg für ein utopisches Unterfangen.”

Er stellt Ausbildungen, Einstiegsmöglichkeiten und Berufswege vor. Auch die Frage nach der optimalen Vorbereitung auf die Bewerbung beantwortet das Buch. Einblicke in den Entwicklungsprozess eines Spiels und Erklärungen zu den geschäftlichen Abläufen runden das … → Weiterlesen

Videoblog #2: Ein echtes Buch!

Newsletter Schluckauf

hiccup

Als wir eine Email von einem freundlichen Newsletter-Abonnenten erhalten haben, staunten wir nicht schlecht: Offenbar hat der Mailchimp, mittels dessen Hilfe wir den Newsletter realisieren, in einigen Fällen eine etwas übereifrige Übersetzung eines deutschen Textes in’s Deutsche vorgenommen.

Das Problem sollte nun behoben sein. Man muss ja nicht gleich den Löffel abgeben. Soll nicht wieder vorkommen!

Pressemitteilung fertiggestellt

Unsere Pressemitteilung zur Veröffentlichung von “Mysterium Spieleentwickler” ist heute fertig geworden. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zu einem erfolgreichen Release ist damit genommen und wir freuen uns sehr. Kommende Woche gibt es mehr dazu.

Derweil befindet sich “Mysterium Spieleentwickler” bereits im Druck und wir warten gespannt darauf, den ersten Exemplaren die Plastikfolie vom Leib zu reißen.

Videoblog #1: Willkommen!

Los geht’s mit dem Videoblog!